Sie befinden sich hier:
Kursdetails
Kursdetails
leichte Sprache einschalten

21H207003 Zeichnen mit Holzkohle

Holzkohle mit all ihren Schwarz- und Grauschattierungen ist bestens geeignet, um Linien und Flächen zu schaffen. Diese wiederum machen ein Bild aus, ob gegenständlich oder ungegenständlich. Wie diese zu einem Bildgefüge komponiert werden, erfahren Sie in diesem Kurs. Dabei werden Themen, Objekte oder Landschaftsmotive von den Teilnehmern mitgebracht oder gemeinsam erarbeitet. Anfänger und Wiedereinsteiger sind im Kurs gleichermaßen gut aufgehoben.
Es besteht die Möglichkeit, in einem zweiten Workshop zu erfahren, wie man eine Kohlezeichnung durch farbige Akzente, mit Hilfe von Pastellen oder Farbstiften, weiterentwickeln kann.
Materialien:
Holzkohle (Stäbchen mittlerer Stärke), Knetgummiradierer, Karton oder Zeichenpapier 180 g/qm oder mehr, mindestens DIN 3 oder größer, Fixativ
Material kann zum Selbstkostenpreis auch bei der Kursleiterin erworben werden.

Durchführung ab 6 Teilnehmer*innen

Kurs ausgefallen

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.